Etablierung eines Modells zur Anwendung autologer Stammzellen bei Degeneration des Hörnervs

Andreas Radeloff, Katrin Frölich, Robert Mlynski, Kristen Rak, Marc Unkelbach, Agmal Scherzed & Rudolf Hagen
Die Versorgung mit einem Cochleaimplantat (CI) ist der Goldstandard in der Behandlung des an Taubheit grenzenden sensorineuralen Hörverlusts. Eine Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz des CI ist eine ausreichende Anzahl funktionstüchtiger Spiralganglienzellneurone (SGZ). Bei lange[for full text, please go to the a.m. URL]