Sequentielle CI-Versorgung bei älteren CI-Kindern

Murad Shikhaliyev, Thomas Lenarz, Rühl Stephanie & Anke Lesinski-Schiedat
Hypothese: Bei im Kleinkindalter mit CI-versorgten Kindern bringt eine Versorgung des Gegenohres auch nach dem 10. Lebensjahr noch deutlichen Nutzen, ungeachtet der theoretisch abgeschlossenen Hörbahnreifung. Methodik: Es werden 110 sequentiell versorgte Kinder betrachtet. Davon hatten 20 ihr[for full text, please go to the a.m. URL]