Penetrierende Schussverletzungen im Halsbereich – Diagnostik und Therapie

Heinz Maier, Tisch Matthias, Silke Steinhoff & Kai Johannes Lorenz
Im Gegensatz zu Thorax- und Abdomenverletzungen, die dank verbesserter Schutzwesten in den Hintergrund getreten sind, haben Kopf- und Halsverletzungen in den aktuellen kriegerischen Auseinandersetzungen zunehmend an Bedeutung gewonnen. So wiesen 39% aller während der Operation „Iraqi[for full text, please go to the a.m. URL]