Einfluss der Verfeinerung der Bild gebenden Diagnostik auf die Rate okkulter Halslymphknotenmetastasen

Frank Waldfahrer, Claudia Scherl & Heinrich Iro
Fragestellung: Vor Etablierung der Sonographie bzw. Computertomographie wurde der prätherapeutische Halslymphknotenstatus nur per Palpation bestimmt, seit den 90er Jahren sind diese Bild gebenden Verfahren quasi als Standard anzusehen. Im Rahmen dieser retrospektiven Studie wurde die Frage untersucht,[for full text, please go to the a.m. URL]