Dexamethason-Verteilung in der Cochlea nach intracochleärer „single shot“ Applikation durch die Rundfenstermembran

Hartmut Hahn, Thorsten Biegner, Bernd Kammerer, Ursula Delabar, Alec Salt, Hans-Peter Zenner & Stefan Plontke
Einleitung: Einer wachsenden Anzahl von Berichten zur intratympanalen Glukokortikoid-Injektion steht eine Vielzahl offener Fragen bei der lokalen Medikamentenapplikation an das Innenohr gegenüber. So haben Experimente eine erhebliche Variabilität in den absoluten Konzentration in der Perilymphe[for full text, please go to the a.m. URL]