Rheopherese bei akutem Hörsturz: Ergebnisse einer großen, prospektiven, randomisierten, kontrollierten Multicenter-Studie

Ralph Mösges, Juliane Köberlein, Andreas Heibges, Bernard Erdtracht, Reinhard Klingel & Walter Lehmacher
Hintergrund: Der akute Hörsturz wird auf eine Reihe verschiedener Ätiologien zurückgeführt, die gemeinsam eine Störung der Mikrozirkulation im Innenohr zur Folge haben. Ziel dieser Studie war die Untersuchung der Wirksamkeit der Rheopherese, einem Verfahren der Fibrinogen-LDL-Apherese[for full text, please go to the a.m. URL]