Regulationsmechanismen der Innenohrmikrozirkulation und ihre Bedeutung für die Therapie des Hörsturzes: from bench to bedside

Elias Scherer, Jingli Yang, Karolina Ivanov, Christian David Diehl, Julia Voigtlaender-Bolz, Darcy Lidington & Steffen-Sebastian Bolz
Beim Hörsturz diskutiert man eine vaskuläre, eine virale und eine immun-vermittelte Genese. Vasospasmen in der Innenohrmikrozirkulation (IOM) können zu einer Hypoxie der Innenohrgewebe führen, die sich klinisch als Hörsturz manifestieren. Rhokinase (ROK)-Aktivatoren spielen [for full text, please go to the a.m. URL]