Rheopherese als Therapieoption für Patienten mit rezidivierendem akutem Hörverlust nach erfolgloser Standardtherapie

Selma Uygun-Kiehne, Richard Straube, Andreas Heibges, Reinhard Klingel & Heino Davids
Hintergrund: Die Wirksamkeit der Fibrinogen-LDL-Apherese, die als Therapie des Hörsturzes Rheopherese und HELP-Apherese umfasst, wurde in 2 kontrollierten randomisierten Studien mit jeweils über 200 Pat. im Vergleich zur Standardtherapie bestätigt. Pat. mit rezidivierenden Hörstürzen[for full text, please go to the a.m. URL]