Zusammenhänge zwischen chronischem Tinnitus und einer Kiefergelenkspathologie – Untersuchung von 700 Patienten an der HNO- und Zahnklinik der Universität Regensburg

Veronika Vielsmeier, Tobias Kleinjung, Berthold Langguth & Ralf Bürgers
Einleitung: Ziel der Studie war es, einen seit längerem diskutierten möglichen Zusammenhang zwischen einem chronischem Tinnitus und einer CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) zu erfassen. Alle in der Zahnklinik wegen einer Kiefergelenkssymptomatik vorstellig gewordenen Patienten wurden[for full text, please go to the a.m. URL]