Chirurgischer Verschluss ösophago-trachealer Shuntfisteln bei laryngektomierten Patienten

Stephanie Birk, Christoph Alexiou & Michael Koch
Einleitung: Die tracheoösophageale Stimmprothese ist nach Laryngektomie hinsichtlich der Stimmrehabilitation das Mittel der Wahl. Sie hat eine hohe Erfolgsquote, in seltenen Fällen kann es jedoch zur Insuffizienz mit Erweiterung der ösophagotrachealen Fistel kommen. Verschließt sich[for full text, please go to the a.m. URL]