Eine seltene Komplikation beim Wechsel einer Stimmprothese

Sonja Runge & Thomas Schrom
Einleitung: Die Stimmrehabilitation laryngektomierter Patienten mit unterschiedlichen Stimmprothesen ist ein bewährtes Verfahren. Nachteil dieses Verfahrens ist der notwendige Wechsel bei bakterieller Besiedlung oder Stimmprotheseninsuffizienz. Beim Wechsel der Stimmprothese ist es mitunter gängige[for full text, please go to the a.m. URL]