Funktionserhaltende Chirurgie bei malignen Erkrankungen des Larynx – Halberstädter Erfahrungen

Ulrich Vorwerk
In den letzten 10 Jahren wurden an der HNO-Klinik des AMEOS-Klinikums St. Salvator Halberstadt 223 Patienten mit maligne Geschwülste des Kehlkopfes operiert. Bei 63 war eine endoskopisch-lasergestützte, mikrolaryngoskopische Larynxteilresektion mit funktionellem Organerhalt möglich [for full text, please go to the a.m. URL]