Osteome der Nasennebenhöhlen

Georg Ledderose & Andreas Leunig
Einleitung: Aufgrund weiterentwickelter und verbesserter Endoskope sowie Instrumente bietet sich zunehmend der endonasale Zugang zur Entfernung symptomatischer Osteome der Nasennebenhöhlen an. Der extranasale Zugang bleibt jedoch Bestandteil im Behandlungskonzept. Methode: Retrospektive Auswertung[for full text, please go to the a.m. URL]