In-vivo-Volumenbestimmung von Schmeckknospen beim Menschen

Ehab Srur, Oliver Stachs, Tino Just & Hans Wilhelm Pau
Einleitung: In-vivo Laser Scanning Mikroskopie ist eine nicht-invasive Methode zur Beurteilung von Epithelien der Mundhöhle. Die Eindringtiefe des Lasers beträgt 200–400 µm. Vorgestellt wird eine Methode zur in-vivo Volumenbestimmung von Schmeckknospen. Methoden: Untersucht [for full text, please go to the a.m. URL]