EGFR und Her2/neu in Plattenepithelkarzinomen der Kopf-Hals Region

Eva Schneider, Vivienne Armbrüster, Steffi Urbschat & Bernhard Schick
Einleitung: Obgleich in Plattenepithelkarzinomen der Kopf-Halsregion Amplifikationen von EGFR und Her2/neu nur in durchschnittlich 10% berichtet werden, wird beiden Protoonkogenen eine große Bedeutung in der Tumoronkogenese dieser Neubildungen zugeordnet. Unsere Studie zielt darauf ab,[for full text, please go to the a.m. URL]