Langzeitstabiles Fibringel zur Stimmlippenaugmentation – in vitro Untersuchungen am explantierten porcinen Larynx

Ulrike Arnold, Tamás Hacki, Sabine Ratzinger, Daniel Skodacek, Ferdinand Brandl & Jose Carmelo Pérez Álvarez
Etablierte Materialien zur Stimmlippenaugmentation sind Kollagen, Hyaluronsäure, Goretex, Silikon und autologes Fett. Nachteile dieser Substanzen umfassen Migration, Diffusion, Allergisierung und Resorption, so dass nur eine temporäre Verbesserung der Dysphonie möglich ist. Ein optimiertes,[for full text, please go to the a.m. URL]