Botulinumtoxin-Fallbeispiele zu Einsatzmöglichkeiten in der HNO-spezifischen Chirurgie und Tumortherapie

Sabrina Köhler, Jan Winterhoff, Philipp Matthes, Jenny Krügel & Rainer Laskawi
Einleitung: Im Rahmen chirurgischer Eingriffe und Tumortherapien im HNO-Bereich können unerwünschte, aber für die jeweilige Therapie typische Komplikationen auftreten, z.B.: Speichelfisteln nach lateraler Parotidektomie und Laryngektomie, vermehrter Speichelfluß aus dem Mund (Drooling)[for full text, please go to the a.m. URL]