Differenzierung primärer Parotis-Neoplasien: Erbringt die Kombination von Diffusionsgewichteter Echoplanarer MRT und Magnetisierungs-Transfer Bildgebung einen diagnostischen Zugewinn?

Fabian Reitmeier, Christina Arndt, Gerhard Adam, Rainald Knecht & Christian Habermann
Zielsetzung: Die Evaluation der Kombination diffusionsgewichteter, echoplanarer Bildgebung und MTI unter Benutzung der Magnetisierungs-Transfer Ratio zur Differenzierung primärer Parotis-Tumo-ren. Material/Methoden: 145 konsekutive Patien-ten mit V.a. einen primären Parotis-Tumor [for full text, please go to the a.m. URL]