Gefäßgestielte Mukosalappen zur endonasalen Deckung frontobasaler Defekte

Thomas Hoffmann, Martin Wagenmann, Patrick Schuler, Jens Greve, Jörg Schipper & Daniel Hänggi
Die erweiterte endoskopische Frontobasischirurgie bietet im Vergleich zum transkraniellen Vorgehen verschiedene Vorteile. Ein wesentlicher Nachteil besteht jedoch in der vergleichsweise hohen Inzidenz einer postoperativen Rhinoliquorrhoe nach Einbringen avitalen Füllmaterials in den frontobasalen[for full text, please go to the a.m. URL]