Diabetiker-Screening in England: Ist Staatsmedizin besser?

Heinrich Heimann, D. Broadbent & S. Harding
Hintergrund: Die diabetische Retinopathie ist die häufigste verhinderbare Erblindungsursache in der westlichen Welt. Durch Veränderungen der Bevölkerungsstruktur und der Lebensgewohnheiten wird mit einer Verdreifachung der Zahl erkrankter Patienten bis zum Jahr 2050 gerechnet. Zur Erfassung[for full text, please go to the a.m. URL]