Stellenwert der Vitrektomie bei diabetischem Makulaödem

Das diffuse diabetische Makulaödem stellt nach wie vor ein großes therapeutisches Problem dar. Es tritt häufiger bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ II auf und spricht nur schlecht auf eine Grid-Laserkoagulation an, insbesondere, wenn bereits zystoide Veränderungen vorliegen.[for full text, please go to the a.m. URL]