Erste Erfahrungen mit dem NAVILAS-System zur Laserkoagulation bei diabetischer Makulopathie

Ameli Gabel-Pfisterer, D. Ottenberg, U. Weber, W. Theiwes & M. H. Foerster
Hintergrund: Die Laserkoagulation bei diabetischer Makulopathie wird seit ihrer Einführung zu Beginn der siebziger Jahre nahezu unverändert durchgeführt. Die Fixationskontrolle am bewegten Auge wird dabei dabei lediglich über die visuelle Kontrolle gewährleistet. Die Lokalisation[for full text, please go to the a.m. URL]