Riesenrissablatio und Silikonöltamponade: Häufigkeit unklarer Visuseinbußen

Silvia Bopp, A. Schüler & K. Lucke
Hintergrund: Die Behandlung der Riesenrissablatio mit Silikonöltamponade gilt als Standard und geht mit anatomischen Erfolgsraten von rund 95% einher. Anekdotisch werden im Zusammenhang mit der Silikonöltamponade unerklärte Visusverluste beobachtet. Zur Häufigkeit ist wenig [for full text, please go to the a.m. URL]