VEMP: Referenzbereiche, Einflussfaktoren und klinische Befunde

Neben der Ableitung vestibulär evozierter myogener Potenziale von zervikalen Muskelgruppen (cVEMP) eignen sich okuläre (oVEMP) für die Einschätzung der Rezeptorfunktion der Otolithenorgane. Die Ableitung von VEMPs ist inzwischen ein fester Bestandteil neurootologischer Untersuchungen.[for full text, please go to the a.m. URL]