Ladungsverteilung in Stimulationspulsen bei zeitlicher Pulsinteraktion an der Hörschwelle

Sonja Karg, Christina Lackner & Werner Hemmert
Die reduzierte Frequenzauflösung in Cochlea Implantaten führte dazu, dass in gängigen Kodierungsstrategien (z.B. HD-CIS) die Stimulation mit hohen Raten durchgeführt wird, um besser zeitliche Eigenschaften zu übertragen. Dabei wird durch das „interleaved sampling“[for full text, please go to the a.m. URL]