Vestibuläre Kostimulation durch das Cochlea Implantat: postoperative Gleichgewichtsstörungen und deren Ursachen

Annekatrin Coordes, Ingo Todt, Dietmar Basta, Romy Goetze, Sandra Scholz, Rainer O. Seidl & Arneborg Ernst
Einleitung: Die Cochlear Implantation ist ein etabliertes Verfahren zur Rehabilitation prä- und postlingual ertaubter Patienten. Postoperativer Schwindel ist eine der häufigsten Komplikationen nach Cochlear Implantationen. Als eine Ursache wird die Costimulation des vestibulären Systems[for full text, please go to the a.m. URL]