Nutzung virtueller Patienten verschiedener Systeme im CAMPUS Card-Player

Frank Hess, Simone Huber, Jörn Heid & Martin Haag
Die MedBiquitous Virtual Patient (MVP) Spezifikation ermöglicht den Austausch von virtuellen Patienten (VPs) zwischen unterschiedlichen Systemen. Im Rahmen eines EU-Projektes (eViP) werden unter Nutzung dieser Spezifikation VPs zwischen Systemen aus London, Stockholm, München und Heidelberg[for full text, please go to the a.m. URL]