Hypernatriämie bei Schwerbrandverletzten

Thomas Namdar, Peter L. Stollwerck, Felix H. Stang, Frank Siemers, Peter Mailänder & Thomas Lange
Ziel: Zur Stabilisierung von Patienten im Verbrennungsschock ist die Gabe von großen Infusionsmengen notwendig. Nach Wiedererlangen der zellulären Integrität muss das zirkulierende Volumen wieder normalisiert werden. Im Rahmen dieses Volumenentzugs kann es zu erheblichen Elekrolyt-Schwankungen[for full text, please go to the a.m. URL]