Verletzungsmuster beim Operationspersonal bei der Instrumentierung von Brandverletzten

Tobias Friedrichs, Karsten Knobloch, A. Rahmanian-Schwarz, Hans Eberhard Schaller, Peter M. Vogt & Hans-Oliver Rennekampff
Ziel: Das Debridement von Brandverletzungen erfordert den Einsatz spezieller Messer wie das Humby-Messer bzw. das Weck-Messer. Für die instrumentierende Pflegekraft erfordert der Umgang mit den Geräten große Sorgfalt. Dies trifft umso mehr zu, als dass beim Debridement des Schwerbrandverletzten[for full text, please go to the a.m. URL]