Risikofaktoren für die Entstehung von Anastomoseninsuffizienzen nach Kolonkarzinom-Resektionen – eine multiple Analyse von 844 Patienten mit postoperativer Nahtinsuffizienz

Rainer Kube
Hintergrund: An Hand der Daten der bundesweiten Qualitätssicherungsstudie „Kolon/Rektum-Karzinome (Primärtumor)” sollen Einflussfaktoren für die Entstehung postoperativer Anastomoseninsuffizienzen (AI) nach Kolonkarzinom-Resektionen dargestellt werden. Methodik: [for full text, please go to the a.m. URL]