Die Ultraschallelastographie der Schilddrüse – eine nicht-invasive Untersuchungsmethode zur präoperativen Dignitätsbeurteilung dominanter Knoten

Christian Vorländer, Said Saalabian, Jan Wolff, Robert H. Lienenlüke & Robert A. Wahl
Einleitung: Die Ultraschallelastographie (USE) ist eine Untersuchungstechnik, die es ermöglicht, über die Bestimmung der Gewebselastizität von Schilddrüsenknoten eine präoperative, nicht invasive Dignitätsabschätzung zu erreichen. Material und Methoden: Von 2008[for full text, please go to the a.m. URL]