Ferrofluidgekoppelte Nanopartikel für die lokoregionäre Chemotherapie im Tiermodell – Bestimmung des Anreicherungsverhaltens durch Kopplung mit Doxorubicin

Arne Weinhold, H.-J. Buhr & Uwe Pohlen
Einleitung: Einsatz von Nanopartikeln als carrier für Chemotherapeutika ist im Rahmen der experimentellen lokoregionären Chemotherapie bereits in Erprobung. Genutzt werden die Oberflächeneigenschaften der Chemotherapeutika, die aufgrund ihrer Ladung reversibel an targetMAG-Partikel (chemicell,[for full text, please go to the a.m. URL]