Akzidentelle Gallenblasenperforation bei Zufallsbefund Gallenblasenkarzinom – Kann der routinemäßigen Einsatz eines Bergebeutels vor Tumorzellaussaat schützen?

Thorsten Götze & Vittorio Paolucci
Einleitung: Die akzidentelle intraoperative Verletzung der Gallenblase bei incidentellen Gallenblasenkarzinoms(IGBC) ist ein Problem der Laparoskopie. Um Tumorzellverschleppung vorzubeugen, wird der Bergebeutels propagiert. Fraglich ist, ob die intraoperative Perforation bei IGBC wirklich zur Prognoseverschlechterung[for full text, please go to the a.m. URL]