„Fast Track Management“ reduziert systemische Inflammation (SIRS) und Organversagen nach elektiver Aneurysmaausschaltung

Bernd Mühling, Christina Babiak, Jochen Kick, Alexander Oberhuber, Ludger Sunder-Plassmann & Karl-Heinz Orend
Einleitung: Nach elektiver Ausschaltung eines infrarenalen Aortenaneurysmas entwickeln bis zu 89% der Patienten ein systemisches inflammatorisches response Syndrom (SIRS), die Morbidität wird mit bis zu 59% angegeben. Fast Track Konzepte zielen auf die Reduktion von Morbidität und[for full text, please go to the a.m. URL]