Implementierung der frühen Therapiemodifikation durch ein sequentielles FDG-PET bei metabolischen Nonrespondern während einer Induktionschemotherapie bei Adenokarzinomen des gastroösophagealen Übergangs Typ I und II (AEG) an einem zweiten Zentrum

Katja Ott, Carl Von Gall, Sylvie Lorenzen, Xenia Götzelmann, Hendrik Bläker, Maria Burian, Marc Münter, Dirk Jäger, Markus W. Büchler & Florian Lordick
Einleitung: Vorausgegangene Studien belegen, dass frühe metabolische Änderungen während einer Induktionschemotherapie zur frühen Therapiestratifizierung bei AEG I/II genutzt werden können. Diese Ergebnisse wurden bisher an keinem 2. Zentrum reproduziert. Ziel der Studie[for full text, please go to the a.m. URL]