3-D-CT: Eine neue Methode zur Evaluation von Pouchvolumen und Anastomosenweite nach Magenbypass

Simon Küsters, Tobias Baumann, Dorothea Suesslin, Goran Marjanovic, Philipp Holzner, Birte Kulemann, Jodok Grueneberger, Gabriel Seifert, Alexander Braun, Ulrich Theodor Hopt & Wojciech Konrad Karcz
Einleitung: Wenn nach einer Magenbypass-Operation nur eine unzureichende Gewichtsabnahme vorliegt, ist die Bestimmung des funktionellen Magenvolumens wichtig. Bislang standen der Kontrastmittelschluck und die Endoskopie zur Verfügung. Ein in unserer Klinik neu etabliertes Verfahren ist das Dünnschicht-CT[for full text, please go to the a.m. URL]