Adhäsionsprophylaxe mit Phospholipiden und Icodextrin: Steigert die Kombination die Effektivität?

Nick Butz, Stefan A. Müller, Michael Anurov, Svetlana Titkova, Alexander P. Oettinger & Volker Schumpelick
Einleitung: Additive Maßnahmen sind erforderlich um postoperative peritoneale Adhäsionen zu vermeiden und daraus erwachsende Morbidität und Mortalität zu vermindern. Phospholipide (PhL) haben sich in verschiedenen Modellen als wirksam erwiesen, sie bilden als flüssige Barriere[for full text, please go to the a.m. URL]