Behandlung von Ösophagusnahtinsuffizienzen durch endoskopische endoluminale Vakuum-Therapie: eine prospektive Pilotstudie

Markus Ahrens & Tobias Schulte
Einleitung: Oesophagusinsuffizienzen sind eine schwerwiegende Komplikation. Bei der Behandlung kommen endoskopische und operative Methoden zum Einsatz. Die einsetzende septische Gesamtsituation erschwert die Behandlung. Die endoskopisch positionierte EndoVAC-Therapie (endoluminaler Polyurethanschwamm[for full text, please go to the a.m. URL]