Endoskopische Rendezvous-Rekanaliserung postradiogener Ösophagus-Verschlüsse

Markus Alexander Küper, Thomas Kratt, Dietmar Stüker, Jörg Glatzle, Alfred Königsrainer & Björn Brücher
Einleitung: Tumoren im Kopf-Hals-Bereich werden meist radiotherapiert. Folgen der Bestrahlung sind häufig Stenosen des Ösophaguseingangs, die teilweise zu einem kompletten Verschluss führen. Bisher konnten diese Verschlüsse nur chirurgisch therapiert werden, wobei das Risiko einer[for full text, please go to the a.m. URL]