Hepatocyte Growth Factor (HGF)-Konzentrationen im Patientenserum sind nach partieller Hepatektomie mit dem Ausmaß an Parenchymverlust und mit postoperativ peripher mobilisierten CD34+ und CD133+ Stammzellen positiv korreliert

Jan Schulte Am Esch, Marina Ralemska, Moritz Schmelzle, Andreas Krieg, Roy Tustas, Andrea Alexander, Günter Fürst, Michael Klein, Ingmar Bruns, Rainer Haas, Stefan Topp, Claus Ferdinand Eisenberger & Wolfram Trudo Knoefel
Einleitung: CD133+ und CD34+ Zellen werden nach Leberresektion peripher mobilisiert. CD133 KMSZen haben in eigener Erfahrung das Potential zur Förderung klinischer Leberregeneration. Hepatocyte Growth Factor (HGF) zeigt, wenn präklinisch nasal appliziert oder klinisch überexpremiert,[for full text, please go to the a.m. URL]