ATIII und NAC hemmen die mikrovaskuläre Thrombusbildung im postischämischen Gewebe in vivo

Anja Püschel, Nicole Lindenblatt, Brigitte Vollmar & Ernst Klar
Einleitung: Die Pankreastransplantation ist eine Therapieoption des D.m. Dabei stellt die Transplantatthrombose eine Hauptkomplikation dar. Als ursächlich werden der Ischämie-/Reperfusionsschaden sowie die eingesetzten Immunsuppressiva diskutiert. Viele Studien weisen auf den protektiven[for full text, please go to the a.m. URL]