Der Gastro-Omental free Flap zur Rekonstruktion des zervikalen Ösophagus

Ingolf Askevold, Maximillian Pichler, Jens Albrecht & Winfried Padberg
Einleitung: Fortgeschrittene Malignome des Larynx, des Pharynx und des zervikalen Ösophagus können durch radikale chirurgische Resektion kurativ behandelt werden. Oft sind neoadjuvante oder adjuvante Regime im Sinne eine multimodalen Theraiekonzeptes erforderlich, um ein maximales prognostisches[for full text, please go to the a.m. URL]