Endoskopischer Vakuum-assistierter Verschluss (VAC) bei Anastomoseninsuffizienzen nach anteriorer Rektumresektion

Alexander Braun, Sabine Richter, Hans-Jürgen Schrag, Andreas Fischer & Ulrich Theodor Hopt
Einleitung: Die konservative Therapie einer Anastomoseninsuffizienz nach anteriorer Rektumresektion ist eine Therapiemöglichkeit bei Patienten ohne generalisierte Peritonitis. Diese Untersuchung beschreibt das endoskopische Vorgehen zur Behandlung von Anastomoseninsuffizienzen bei diesen Patienten[for full text, please go to the a.m. URL]