Laparoskopische und konventionelle Chirurgie bei entzündlichen Darmerkrankungen – ein unizentrischer Datenvergleich

Hermann Keßler & Werner Hohenberger
Einleitung: Seit der Etablierung laparoskopischer Operationsverfahren bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa konkurrieren diese mit dem traditionellen offenen Vorgehen. Genaue Selektionskriterien wurden bis dato nicht entwickelt. Dies war Anlaß für einen Datenvergleich beider Vorgehensweisen[for full text, please go to the a.m. URL]