Mutationen im RET-Protoonkogen und Penetranz der MEN 2A-Manifestationen

Elisabeth Schellhaas, Marie-Ch. König, H.-J. Buhr & Hubert G. Hotz
Einleitung: MEN 2 ist ein Syndrom aus Medullärem Schilddrüsenkarzinom (MTC), Phäochromozytom (PHÄO) und Primärem Hyperparathyreoidismus (HPT)), verursacht durch eine Keimbahnmutation im RET-Protoonkogen. Die jeweilige Mutation bestimmt Manifestationsalter und Penetranz der drei[for full text, please go to the a.m. URL]