Ergebnisse der Deckung postoperativer Sternumdefekte mit der myokutan gestielten Latissimus-dorsi-Lappenplastik

Robert Hierner, Bernd Schönfelder & Heinz Jakob
Einleitung: Die bipolar gestielte myokutane Latissumus dorsi-Lappenplastik ist indiziert bei totalen und subtotale Sternumdefekten mit Ausdehnung in das distale Sternumdrittel, welche mit der M. pectoralis Lappenplastik nicht mehr ausreichend aufgefüllt werden können. Material und Methoden:[for full text, please go to the a.m. URL]