Herunterregulation von Hitzeschockproteinen nach Bestrahlung

Michael Haase & Guido Fitze
Einleitung: Spätfolge von Tumorbestrahlungen ist ein komplexer Gewebsumbau mit Funktions-, Wundheilungs- und Wachstumsstörungen. In vorangegangenen Untersuchungen fanden wir in strahlengeschäditem Gewebe einen Funktionsverlust der Transkriptionsfaktoren Sp1 und Ap-1. Die folgenden Experimente[for full text, please go to the a.m. URL]