Lymphknotenmetastasen mit Kapseldurchbruch sind beim bei Pankreas- und periampullären Karzinomen prognostisch relevant

Klaus Prenzel, Eva-Maria Rohrmoser, Stefan Paul Mönig, Christian Gutschow, Daniel Vallböhmer, Uta Drebber, Dirk L. Stippel & Arnulf H. Hölscher
Einleitung: Die lymphogene Metastasierung stellt bei Pankreas- und Karzinomen der periampullären Region einen etablierten Prognosefaktor dar. Neben der Anzahl der befallenen Lymphknoten wird auch die durchbrochene Lymphknotenkapsel als prognostisch relevant diskutiert. In der vorliegenden Studie[for full text, please go to the a.m. URL]