Propeller-Perforatorlappen zur Rekonstruktion von ausgedehnten Defekten der Rumpf- und Beckenregion – vom „Kolibri“ zum therapeutischen Standard

Ulrich Kneser, Justus Beier, Mareike Leffler, Adrian Dragu & Raymund E. Horch
Einleitung: In dieser retrospektiven Studie werden Propeller-Lappenplastiken basierend auf einem Perforator als Konzept zur Deckung von ausgedehnten Defekten im Rumpf- und Beckenbereich vorgestellt. Es werden anhand von ausgewählten Beispielen Indikationen und Kontraindikationen sowie technische[for full text, please go to the a.m. URL]