Die peripartale Schenkelhalsfraktur

Markus Neumaier, Helen Vester, Frank Martetschläger & Ulrich Stöckle
Einleitung: Bei der Schenkelhalsfraktur handelt es sich normalerweise um eine klassische osteoporotische Fraktur des älteren Menschen. Bei jüngeren Patienten mit dieser Fraktur zeigt sich meist ein gestörter Knochenstoffwechsel mit Osteoporose (z.B. bei chron. Alkoholabusus mit Leberzirrhose[for full text, please go to the a.m. URL]